Stressmanagement in der Kita

Die Rolle des Erziehers im Spannungsfeld der Erwartungen

Team-Workshop. Fördermöglichkeiten sind nutzbar.

Zielgruppe: Kita-Teams, Team Pädagogischer Mitarbeiter*innen

Stressmanagement in der Kita ist ein Thema unserer Zeit. Sie fragen sich, was Sie noch alles schaffen sollen? Der andauernde Fachkräftemangeln zerrt an den Nerven. Sie können Geplantes kaum zu Ende führen und fühlen sich immer mehr überfordert?

Die Rolle des Erziehers* verändert sich rasant, die Aufgaben werden zunehmend komplexer und gleichzeitig differenzierter. Neben den wachsenden Erwartungen der Eltern, steigenden Verwaltungs- bzw. Dokumentationspflichten, zusätzliche Anforderungen durch längere Betreuungszeiten etc. Es sind insbesondere die gesellschaftspolitischen Veränderungen, die Ihre pädagogische Arbeit massiv verändern und Sie täglich vor neue Herausforderungen stellen.

Sie sind vielleicht schon lange dabei, doch inzwischen fragen sie sich, ob der Beruf für Sie noch passend ist. Warum sind Sie Erzieher* geworden? Was treibt Sie an und was ist Ihre Motivation? Oder Sie sind relativ neu in dem Beruf und fühlen sich nicht besonders gesehen und gewertschätzt? In einer Lebensphasen orientierten Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensplanung, in Kombination mit eigenen und gesellschaftlichen Werten, geht es um eine individuelle Bestandsaufnahme und eine innere Neuausrichtung.

Fragen zur Verbesserung des Stressmanagements in der Kita:

  • Wo stehen Sie und wo wollen Sie hin?
  • Was treibt Sie an und was möchten Sie umsetzen?
  • Was möchten Sie verhindern, ändern in Ihrer Einrichtung?

Dieser Workshop lädt Sie ein, sich den Zusammenhang von Motiven, Veränderungen, Gedanken, Gefühlen und Stressreaktionen zu verdeutlichen. Dazu werden im Kurs unterschiedlichste Methoden vorgestellt und ausprobiert um Ihr Stressmanagement zu optimieren. Auch für Entspannung wird gesorgt, z.B. durch die Gedankenstopptechnik oder das Genusstraining. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Bestandsaufnahme. Erkennen Sie Ihre Motivation, aber auch Ihre Grenzen. Finden Sie neue Verbesserungsansätze für Ihre ausgeglichene Work-Life-Balance und Ihre Motivation verbessertes Wir-Gefühl in Ihrem Kita-Team:

Inhalt:

  • Definition von Stress, Stressoren, Stressreaktionen, Entspannung
  • Zusammenhang von Stressoren, Gefühlen und Stressreaktionen erkennen
  • Rollenklärung: implizite Aufgaben, Erwartungen, Verantwortlichkeiten
  • Werte im Spannungsfeld: Kita-Gesetz, Leitung, Kollegen und Eltern…
  • Stressbewältigungsstrategien, Entspannungs- und Genusstraining

Methoden:

Lösungs- und ressourcenorientierter Ansatz, Selbstbeobachtung, Einbeziehung des sozialen Umfeldes, Einzelarbeit, Übungen in Kleingruppen und im Plenum, praktische Einübung von Entspannungs- und Stressreduktionsmethoden

Nutzen:

  • Sie werden sich Ihrer individuellen Stressauslöser und Verhaltensmuster bewusster
  • Sie erkennen ein Netzwerk gegenseitiger Erwartungen
  • Sie erweitern Ihre Handlungsspielräume im Arbeitsalltag
  • Sie beginnen, das Verhalten von Eltern und Kollegen souveräner zu betrachten
  • Sie entwickeln erste alltagstaugliche Schritte für mehr Gelassenheit

*Im Interesse der besseren Lesbarkeit haben wir auf eine geschlechtsbezogene Sprachform verzichtet.

Anmelde-Informationen

Workshop: Stressmanagement in der Kita
Die Rolle des Erziehers im Spannungsfeld der Erwartungen

Veranstaltungsort: In Lübeck oder in Ihrer Einrichtung.

Kosten: 945,- € zzgl. 19 % MwSt. pro Team (6 - 15 Personen)
Fördermöglichkeiten sind nutzbar.

Zeitaufwand: von 09:00 bis 16:00 Uhr

Wunschtermin ab 6 Pers.: Anfragen

Anmeldeschluss: Die Anmeldung ist bis zu 10 Tagen vor Kursbeginn erbeten.

AGB + Datenschutz: → Teilnahmebedingungen als PDF downloaden

Ihre Fragen: Tel. 0172 9933640 oder E-Mail info@afgm.de

Intensiv-Seminar "Resilienzförderung im Job" - Mentale Stärke trainieren

vom 13.10. - 15.10.2022, mit Refinanzierung, gilt nur für Ansässige in Schleswig-Holstein

Scroll to Top