Führung - Entscheidung Türen

Führungskräfte-Coaching 4.0

→ Führungkräfte-Coaching 4.0 ist ein Modul unserer Beratung für Führungskräfteentwicklung.

Führung ist Interaktion und Dialog.

Trotz formal vorhandener Amtsautorität spielt die gegenseitige Akzeptanz eine wesentliche Rolle: sowohl für den Führungserfolg als auch für das Klima im Team.

Eine Herausforderung, der sich junge oder neue Führungskräfte derzeit oft stellen müssen, verlangt den Generationenkonflikt konstruktiv zu entschärfen und aus dem möglicherweise konkurrierenden Gegeneinander ein partnerschaftliches Miteinander zu entwickeln.

Führungskräfte Coaching 4.0 - Menschen vor einer Fotowand

Mitarbeiter achten sehr auf die Authentizität der Führungskraft, insbesondere die Generation Y verfolgt, ob Ansprache und Umsetzung mit den kommunizierten Unternehmenswerten übereinstimmen. Darüber entstehen Identität und Vertrauen oder eben das Gegenteil: mangelnde Loyalität, Demotivation und eine hohe Fluktuation.

Neu in der Führungsrolle – Sparringpartner gesucht?

Führen beinhaltet nicht nur das Führen der Mitarbeiter, sondern ebenso den Aspekt der Selbstführung. Damit Führungskräfte die permanent wechselnden und wachsenden Anforderungen gelassen handhaben können, sollten Sie sich in Ihre Rolle als Führungskraft u.a. mit folgenden Fragen beschäftigen:

Zentrale Fragestellungen an eine neue Führungskraft:

  • Füllen Sie Ihre Führungsrolle zu Ihrer eigenen Zufriedenheit aus?
  • Sind Sie authentisch?
  • Wie gehen Sie mit Ihren eigenen Unsicherheiten um?
  • Haben Sie Handlungsspielräume, um Aufgaben Lebensphasen orientiert zu gestalten?
  • Leben Sie eine vertrauensvolle Fehlerkultur mit Ihrem Team?

Erst wenn eine Führungskraft sich ihrer Stärken und Schwächen, ihrer persönlichen Werte und Ziele bewusst ist, dann kann sie Ihr Team authentisch führen. Sie wird den Mut aufbringen, offen mit ihrem Team zu diskutieren. Erfragen, was überhaupt von der Führungskraft gewünscht und erwartet wird. Sie wird sich abgrenzen können und gleichzeitig in der Lage sein, auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Persönliche Weiterentwicklung ist ein wichtiger Entwicklungsschritt für (junge) Führungskräfte. Eine kontinuierliche Führungskräfteentwicklung ist erforderlich, um das Team hinter sich zu wissen und gemeinsam den Anforderungen in der Arbeitswelt 4.0 gewachsen zu sein.

Wie ist Ihre Führungsbilanz?

Wie ist Ihr Verhältnis zwischen Fach- und Führungsaufgaben? In der Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex „Arbeit 4.0“ gewinnt das Thema Führungskräfte-Coaching zunehmend an Brisanz, um den veränderten Anforderungen der komplexen und schnelllebigen Arbeitswelt überhaupt noch gerecht werden zu können.

Führungskompetenz kann man lernen, insbesondere mit agilen Tools und praxistauglichen Methoden. Ein Führungskräfte-Coaching verbessert nicht nur die Führungskompetenz, sondern auch die Teamarbeit und das Klima im Team.

Aktuelle Themen
für unsere Führungskräfte-Coachings 4.0:

  • Mitarbeiter binden: delegieren, motivieren, fördern und fordern
  • Work-Life-Balance: Achtsamkeit und eigene Abgrenzung
  • Verantwortung in der Sandwichposition: Reduktion von Komplexität
  • Intergenerative Führung: Partizipation stärken und eine Fehlerkultur entwickeln
  • Neu in der Rolle als Führungskraft (Workshop): den eigenen Ansprüchen gerecht werden

Spannende Themen?
Alles online und offline.

Scroll to Top