Typgerechte Aufgabenverteilung und Kommunikation im Team

Führungskräftetraining

Termine: 28.04.2023 oder 08.12.2023

Fördermöglichkeiten sind nutzbar.

Gefühlt haben Sie alles schon 100 x gesagt und ausprobiert, doch einige Mitarbeiter fallen nach kurzer Zeit regelmäßig in ihre alten Verhaltensmuster zurück. Sie fühlen sich nicht ernst genommen oder unsicher in Ihrer Führungsrolle und sind etwas ratlos. Sinkende Leistungsbereitschaft, erhöhte Krankheitstage oder schlechte Kommunikation im Team machen sich breit.

Mehr Achtsamkeit mit den drei Konstitutionstypen

Unser Workshop vermittelt, wie Sie mit Hilfe des ayurvedischen Konzeptes der drei Konstitutionstypen das Klima im Team verbessern können. Die typgerechte Ansprache trägt dazu bei sowohl die Aufgabenverteilung als auch die Kommunikation im Team zu verbessern.

Es gibt diverse Modelle zur Personal- und Teamentwicklung, um Menschen anhand von Persönlichkeitsmerkmalen zu typologisieren. Ziel dieser Modelle ist es, typgerechte Verhaltensmerkmale, Werte und Kompetenzen etc. ableiten zu können. Dadurch sollen sowohl die Ansprache, die Arbeitsergebnisse als auch der Umgang untereinander zufriedenstellender und achtsamer gestaltet werden. Die Aufgabenverteilung erfolgt dadurch typgerecht.

Auch hinter dem Konzept der ayurvedischen Konstitutionstypen steht das Bedürfnis, Stärken und Schwächen, Verhaltensweisen und Einstellungen der Kollegen besser zu verstehen. Ein Ziel ist es, mit den Unterschiedlichkeiten adäquater umgehen zu können.

Der ganzheitliche ayurvedische Aspekt beleuchtet neben der Sozialisation auch die individuelle Grundkonstitution. Vorteil: Sie können zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen die typbedingten Vorlieben und Fähigkeiten besser nutzen. Damit eröffnen sich sowohl für die Führungskraft als auch das Team neue Perspektiven und Handlungsalternativen.

Die Kommunikation verbessern

Stress, Belastungen als auch persönliche Erfüllung oder Erfolge werden individuell unterschiedlich definiert. In der Konsequenz geht es in diesem ayurvedischen Führungskräfte-Training zunächst darum, die eigenen Erwartungen und Werte konkret zu benennen, individuelle Persönlichkeitsanteile zu akzeptieren. Darauf aufbauend kann gemeinsam mit dem Team eine wertschätzende Kommunikationskultur und ein möglichst typgerechter, unterstützender Umgang vereinbart werden.

Perspektivenwechsel gefällig?

Sind Sie offen sind für neue Herangehensweisen? Dann lassen Sie sich ein, auf eine spielerische Kombination aus klassischer Führungskräfte-Entwicklung, modernen Führungskräfte-Coaching-Methoden und ayurvedische Empfehlungen ein. Gestatten Sie sich einen Perspektivenwechsel um neu zu entscheiden, wie Sie den Arbeitsalltag in Ihrem Team typgerechter gestalten könnten und die Aufgaben optimaler verteilen können. Ziel ist es, mit der wachsenden Themen- und Aufgabenflut ressourcenschonender umgehen zu können.

Fühlen Sie sich eingeladen, neue Erfahrungen zu machen und eine ungewohnte Herangehensweise für altbekannte Muster auszuprobieren. „Typgerechte Kommunikation und Aufgabenverteilung im Team“ lautet das Motto:

Inhalte:

  • Einführung in die ayurvedische Wissenschaft und die Konstitutionstypen
  • Selbsttest – Ableitung von Handlungs- und Kommunikationsmerkmalen
  • Typgerechter Einsatz von zusätzlichen Arbeitsaufgaben und gegenseitige Unterstützung
  • Arbeit mit typbedingten Leitsätzen
  • Selbstfürsorge – Entspannung, Bewegung, Genuss
  • Typgerechter Transfer der Ergebnisse und Erkenntnisse in den Arbeitsalltag

Methoden:

Theoretischer Input, lösungsorientierte Einzel- und Kleingruppenarbeit, aktivierende Coaching-Methoden, Achtsamkeitsübungen und Rituale

Ihr Nutzen:

  • Ihr Verständnis und Ihre Toleranz sich selbst und anderen gegenüber wachsen
  • Sie gestalten und delegieren zusätzliche Arbeitsaufgaben möglichst typgerecht
  • Sie fühlen sich „gesehen“ und können gelassener agieren

Alles im Fluss: mehr Leistung trotz geringerer Anstrengung

Anmelde-Informationen

Workshop: Typgerechte Aufgabenverteilung und Kommunikation im Team
Führungskräftetraining

Teilnehmer: 6 bis 12 Personen

Kosten: 945,- € zzgl. 19 % MwSt. für das gesamte Team
Fördermöglichkeiten sind nutzbar.

Termin/e: Fr. 28.04.2023
von 09:00 bis 16:00 Uhr Anmelden Fr. 08.12.2023
von 09:00 bis 16:00 Uhr Anmelden

Wunschtermin ab 6 Pers.: Anfragen

Anmeldeschluss: Die Anmeldung ist bis zu 10 Tagen vor Kursbeginn erbeten.

AGB + Datenschutz: → Teilnahmebedingungen als PDF downloaden

Ihre Fragen: Tel. 0172 9933640 oder E-Mail info@afgm.de