Organisationsberatung in der VUCA-World

Unsere externe Perspektive und Expertise hilft Ihnen, die interne und externe Anforderungsflut zu kanalisieren, um eine Funktionsfähigkeit Ihrer Organisation zu gewährleisten. Mit unserer Organisationsberatung unterstützen wir Ihr Unternehmen oder Ihre soziale Einrichtung in Lübeck, Schleswig-Holstein, Hamburg und MV.

In Abkehr von der alten SSEE-World (Stabil, Sicher, Einfach, Eindeutig) erleben wir eine gesellschaftliche Transformation hin zur neuen VUCA-World (Volatil, Unsicher, Komplex, Ambivalent). Die gravierenden Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft erfordern einen Paradigmenwechsel von Unternehmensführung und Unternehmenskultur. Diesen komplexen Wandel zu managen braucht es zunehmend Spezialistenwissen.

Organisationsberatung - Fußabdruck

Was beinhaltet eine Beratung?

Unsere Organisationsberatung beginnt i.d.R. mit einer Steuerungsgruppe und wird dann hierarchisch nach dem Kaskadenprinzip und situationsbedingt als Einzel-, Team- bzw. Abteilungsberatung weitergeführt.

Mögliche Aufgabenfelder in der Organisationsberatung

  • Einführung von systemischer Strategieentwicklung
  • Anpassung ganzheitlicher Ablauf- und Organisationsstrukturen
  • Entwicklung von Maßnahmenplänen
  • Weiterentwicklung von ganzheitlichen Konzepten, z.B. für Kommunikations- oder Innovationsprozessen
  • Lernprozessbegleitung in lernenden Organisationen

Insgesamt ist die methodische Vorgehensweise bei Problemlösungsprozessen der PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act). Dieser Ansatz erfolgt in den 4 Stufen: planen, durchführen, verbessern, prüfen. Damit dient die PDCA-Methode der kontinuierlichen Verbesserung von Veränderungsprozessen. Ebenso entspricht er auch der Herangehensweise in einer strategischen Beratung.

Bunte Schachfiguren als Symbol für Organisationsentwicklung in der Organisationsberatung

Welchen Nutzen stiftet die Organisationsberatung?

Die größte Herausforderung in Organisationsentwicklungsprozessen besteht im Umgang mit sozialer Komplexität. Das eigene Selbstverständnis, interne und externe Erwartungen werden reflektiert, Routinen und Rollen in Frage gestellt.

Reflektierende Fragegestellungen dieser Art erstrecken sich in der Beratung sowohl über formale Entscheidungsstrukturen (Hierarchien) als auch über psychosoziale Dynamiken in Teams.

Ein entscheidender Vorteil von Organisationsberatung, liegt in dem Blick von außen.

Erst dieser ermöglicht es oft, eingefahrene Muster zu hinterfragen und sie wieder zu verlassen.

Weiter förderlich ist die Methodenkompetenz von uns Beratern. Wir kennen Wege und setzen spezifische Methoden ein, um Muster, Fallstricke und Anforderungen in Veränderungsprozessen transparent zu machen.

Uns an diesen Erkenntnissen orientierend unterstützen wir Sie dabei diese zu transformieren.

Somit ist eine Veränderung in der organisationsinternen Zusammenarbeit ein Kennzeichen von gelungener Organisationsentwicklung.

In Bezug auf die Unternehmenskultur geht es beispielsweise um die Bildung eines kollektiven Organisationsbewusstseins, in dem Partizipation und Engagement gelebt werden.

Ein gemeinsames Grundverständnis von interner Kommunikation, Werten oder auch Regeln etc. bildet die Basis, um Krisen, Konflikte und Veränderungsprozesse gemeinsam bewältigen zu können.

Anlässe für eine Organisationsberatung

  • Schnittstellen und wiederkehrende Konflikte zwischen den Bereichen
  • Schwierigkeiten in aktuellen Veränderungsprozessen, z.B. durch veränderte gesellschaftliche oder rechtliche Bedingungen
  • Digitalisierungsprozesse, remote oder hybrides Arbeiten
  • Change Management
  • Unternehmenskultur im Generationenmix
  • Lernende Organisation, Weiterqualifizierungen
  • Moderation von Problemlösungsprozessen, z.B. bei Umstrukturierungen oder Nachfolgeregelung

Organisationsberatung gestaltet Ihren Wandel.

Sie wollen eine gute Unterstützung für eine gelingende Zusammenarbeiter einzelner Abteilungen oder Fachdisziplinen.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch.